JUDITH SAUPPER

Das Wesen der Oberfläche

Für den wiener IZD-Tower wurde eine Wandinstallation entwickelt, die das Thema geballte Stadtarchitektur mit vegetativen Motiven vereint. Zunächst erscheint ein florales Geflecht aus farbigen Blüten und Blattwerk. Doch der erste Eindruck täuscht. Unter der Oberfläche lauert der Alltag oder die Realität - sprich die künstlich erschaffene Landschaft der dicht an dicht stehenden Hochhäuser. Die beiden Bildebenen stehen so gesehen in einem Gegensatz, das Gewirr der sich rankenden Blüten und Blätter sowie die geometrische Setzung der Architektur.

Das Wesen der Oberfläche,

2014, Wandskulptur, Papier bedruckt, 2-fach tapeziert, 660 x 633 cm

 

Das Wesen der Oberfläche,

2014, Wandskulptur, Papier bedruckt, 2-fach tapeziert, 660 x 633 cm

Das Wesen der Oberfläche,

2014, Wandskulptur, Papier bedruckt, 2-fach tapeziert, 660 x 633 cm