JUDITH SAUPPER

Der Plan

Das Nachspüren von noch nicht von Architekturen geprägten Landschaften und von Landschaften suburbanen Charakters, die noch keiner totalen ökonomischen Verwertung zugeführt wurden, sind weitere Aspekte der Auseinandersetzung mit dem Phänomen Raum - Gesellschaft - Architektur. Es geht um die räumliche Zukunftsfähigkeit von Gesellschaft und Mensch, von Gegebenheiten und möglichen Perspektiven und vielleicht auch um die Utopie von von Menschen gänzlich unberührten Räumen und Biotopen.

Der Plan und seine Übersicht,

2011, Tusche, Tinte, Blei, Filzstift, Fotokopien und Prints auf Tyvek, 150 x 160 cm

 

Niemandsland,

2011, Tusche, Tinte, Blei, Filzstift, Fotokopien und Prints auf Tyvek,  150 x 160 cm